Drehbare Herzkammern mit Initialen

Eine kleine Dose zur Rose – mit zwei Kammern für so manche Kleinigkeiten, wie In-Ear-Kopfhörer, Glückspfennige, Pillen etc.
Die trickreiche drehbare Herzkammer-Dose gestalten wir für Sie individuell mit zwei Initialen (sowohl auf Vorderseite als auch der Rückseite). Die beiden Kammern können in einer Richtung gegeneinander verdreht werden und halten so die Deckel geschlossen. Eine versehentliche Öffnung ist damit nicht möglich.
Auf Wunsch können andere Schriftarten oder auch weiterer Text eingebracht werden.

Als Farbe für das Herz bietet sich leuchtendes Rot an (wie in den Bildern zu sehen), aber unsere breite Farbpalette bietet auch ein tieferes Rot, Blau, Weiß, Schwarz, Kupfer, Silber, Gold, Transparent und Farbwechsel an. Weitere Farben auf Anfrage. 
Die Standardgröße (im Bild rot) hat verdreht/geschlossen eine Länge von etwa 8cm, die kleinere Größe (weiß) eine Länge von ca. 6cm. Weitere Größen auf Anfrage. 

Das Standarddesign mit Druck im Standardformat (Größe ca. 8cm x 4cm x 2.5cm, leuchtendes Rot, 2 Initialen in Standardschrift) kostet 18€
Aufpreis für Metallfarben oder Transparenz 2€. Lieferung in HD-Schlierbach 1€, in HD-Ziegelhausen 2€, in Heidelberg allgemein 4€, als Versand Deutschlandweit 8€. 
Erstellungszeit für Design und Druck üblicherweise 2-4 Tage je nach Auftragslage (falls dieser Zeitraum nicht ausreicht melden wir uns unverzüglich vor Auftragsannahme).

Sie erhalten die zugehörige individuelle 3D-Datei (.stl) und Druckdatei (.gcode) per E-Mail sowie einen fertigen 3D-Druck der ‘Herzkammer’ wie abgebildet. Weitere Prints sind damit auch bei anderen Druckdiensten oder in Eigenregie möglich. Das Design basiert auf einem Entwurf von Emmet Lalish.

Bitte nennen Sie uns ihre Wunschfarbe, die Initialen, ihre Kontaktdaten und ggfs. weitere Anmerkungen oder Sonderwünsche per E-Mail an info@hd-4d.de (siehe auch Kontakt). Bezahlung vorab per Überweisung oder Paypal (siehe Preise-Zahlung).
Es handelt sich dabei um eine individuelle Design-Anfertigung ohne Rückgaberecht. 3D-Filament-Drucke haben je nach genutztem Verfahren immer eine gewisse Fertigungstoleranz und keine perfekt glatte Oberfläche (auf den Bildern zu erkennen). 

Der 3D-Druck enthält Kleinteile und ist nicht für Kinder geeignet.